Termine können Sie auf zwei Wegen in der Web-Version von ToolTime erstellen:
Option 1: In einem bestehenden Projekt
Option 2: In der Terminliste

Option 1: Um einen Termin in einem bestehenden Projekt zu erstellen, öffnen Sie zunächst das betreffende Projekt in der Projektliste. Anschließend klicken Sie auf  "+ Hinzufügen" und anschließend auf "Termin":

Option 2: Um einen Termin in der Terminliste zu erstellen, klicken Sie während Sie sich in der Termin-Liste befinden auf "+ Neuer Termin". Bitte beachten Sie, dass Sie den Termin anschließend noch einem Projekt zuordnen müssen. Wir empfehlen daher, Termine direkt im Projekt (Option 1) zu erstellen.

Unabhängig davon, welche Option zur Erstellung des Termins Sie gewählt haben, können Sie anschließend alle Details zum Termin erfassen. Im ersten Feld "Name" können Sie einen Titel für den Termin (z.B. Besichtigung) festlegen.

Sie können einen ein- Termin oder einen mehrtägigen Termin erstellen. Standardmäßig ist der Schieberegler "Ganztägig" aktiviert. Falls es sich um einen Termin mit fester Uhrzeit handelt, deaktivieren Sie den Schieberegler und es erscheinen Felder für die genauen Uhrzeiten. Dadurch haben Sie nun die Möglichkeit eine Start- und Endzeit für den Termin festzulegen.

Um dem Termin einem Ihrer Mitarbeiter zuzuweisen, geben Sie den Namen der Person im Suchfeld "Mitarbeiter auswählen" ein und wählen den entsprechenden Mitarbeiter aus. (Wichtig: Der Termin wird in der App nur jenen Nutzern angezeigt denen der Termin hier zugewiesen wurde)

Wenn Sie die Kundenbenachrichtigung unter "SMS Bestätigung senden" aktivieren, sendet ToolTime folgende Nachricht an Ihren Kunden:
"Sehr geehrter Kunde. Wir bestätigen Ihren Termin am 14.10.2020 in der Hauptstraße 1. Um den Auftrag ordnungsgemäß durchzuführen, bitten wir um Zugang zum Objekt im Zeitfenster 10:00 - 12:00. Bei Fragen erreichen Sie uns unter: +49160123456789, Firmenname."

Abschließend klicken Sie im oberen rechten Bereich auf die Schaltfläche "Speichern". Sie haben Ihren Termin nun erfolgreich angelegt und der/die ausgewählten Mitarbeiter erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone.

War diese Antwort hilfreich für Sie?